Sehr geehrte Gäste,

die Coronavirus-Krise ist Realität und das Volksstimme Reisen-Team steht voll und ganz hinter den Maßnahmen und Empfehlungen der Gesundheitsbehörden. Unsere Gedanken gehen an die, die bereits unter der Krankheit leiden und auch an alle, die an vorderster Front dagegen kämpfen.
Dies bedeutet für alle einen großen Verlust an Lebensqualität, gemeinsamer Zeit und tollen Erlebnissen. Jedoch haben Sicherheit und Gesundheit auf Reisen für uns oberste Priorität.
Die Viruserkrankung Corona (COVID-19) betrifft nicht nur uns als Reisevermittler, sondern die gesamte touristische Branche. Aufgrund der aktuellen Reisewarnung vom Auswärtigen Amt und der massiven Einschränkungen im Reiseverkehr werden von allen Reiseveranstaltern und so auch von unseren Touristikpartnern viele Reisetermine abgesagt. Die hiervon betroffenen Reisegäste erhalten eine entsprechende Information direkt vom Reiseveranstalter. Da es sich um eine Vielzahl von Reisebuchungen handelt, kann die Benachrichtigung noch etwas Zeit in Anspruch nehmen.
Herzlichen Dank für Ihr Verständnis.

Ihr Team von Volksstimme Reisen
Kontakt: reisen@volksstimme.de

Reisehinweis Coronavirus (allgemein)

Unsere Touristikpartner beobachtet gemeinsam mit Ihren Partneragenturen vor Ort die Situation und bewertet die Lage pro Land jeweils nach aktuellem Wissen neu. Hierbei wird sich auch an den Informationen vom Auswärtigen Amt und dem Robert-Koch-Institut orientiert.
Sobald sich die Einschätzung ändert und das Auswärtige Amt für die von Ihnen gebuchte Region und Reisezeit eine Reisewarnung aussprechen sollte, werden die Reiseveranstalter die Reise absagen und Sie umgehend vorzugsweise per Mail, sonst auch telefonisch benachrichtigen. Dasselbe gilt, wenn in der gebuchten Region und zu dem Reisedatum wesentliche Teile der Reise aufgrund von örtlichen Sperrungen nicht zugänglich sind bzw. nicht besichtigt werden können – und wenn generelle Einreisestopps für Ihre Region und Reisezeitraum vorliegen bzw. absehbar werden.
Bei der Beurteilung, ob der Reiseveranstalter aufgrund des Coronavirus eine Reise absagt, werden jeweils die aktuellen Informationen zu der gebuchten Region und zu dem geplanten Reisetermin bewertet. Da es zur Zeit sehr viel Dynamik in der Informationslage gibt, bitten wir um Verständnis, dass es unter Umständen zu entsprechend kurzfristigen Entscheidungen kommen kann.

Empfehlung für aktuelle Hinweise:

Auswärtiges Amt
www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise

Robert Koch-Institut
https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/NCOV2019/FAQ_Liste.html

Informationen zu Umbuchung und Stornierung der einzelnen Reiseveranstalter